Rathaus &
Bürgerservice
  1. Winterberg
  2. News Detail
  1. Winterberg
  2. News Detail
Kinder stehen in der Zirkusmanege und führen eine Show auf.
© Circus Baldini
Endlich Sommerferien!Entdecke unser Familienprogramm!

Bist du bereit für spannende Sommerferien in Winterberg? Unser abwechslungsreiches Familien-Ferienprogramm sorgt mit Kinderfest mit herrH, Alpaka-Ausflügen, kindgerechten Führungen und einem unterhaltsamen Mitmach-Zirkus dafür, dass Kinderherzen höherschlagen.

Unsere Empfehlung: Mitmach-Zirkus: Circus Baldini vom 05. - 09. August

 

Hervorragendes Ergebnis: Tourist-Information Winterberg darf weiter die „i-Marke“ tragen

Winterberg. Die „i-Marke“ ist nicht nur ein besonders Qualitätssiegel, sie ist auch Ansporn und Benchmark zugleich für das Team der Tourist-Information Winterberg (TI). Warum? Weil dieses vom Deutschen Tourismusverband entwickelte Siegel den damit ausgezeichneten Tourist-Informationen eine hervorragende Qualität in vielen Bereichen bescheinigt. Alle drei Jahre werden die strengen Kriterien seitens des DTV überprüft, unlängst auch bei der Winterberger TI. Das Fazit: Ein erstklassiges Ergebnis weit über dem Bundesdurchschnitt. Grund genug zur Freude in der Tourist-Information Winterberg.

Das Aufgabenfeld moderner Tourist-Informationen ist vielfältig und reicht weit über das reine Beantworten von Gäste-Anfragen hinaus. Die Anforderungen an das Leistungs-Spektrum ist in den Jahren enorm gestiegen, die Gäste erwarten beste Ausstattungs-, Informations- und Servicequalität. Vor diesem Hintergrund hat der DTV die „i-Marke“ im Jahr 2006 eingeführt. Mit der Prüfung anhand der Mindestkriterien sowie weiterer 40 „i-Marke“-Kriterien wird die Angebots- und Leistungsqualität der Tourist-Informationen „mit der Brille des Gastes“ standardisiert und in Form eines Mytery Checks alle 3 Jahre unter die Lupe genommen. So auch in Winterberg.

Interne Schulungen und Qualitätsanspruch / Dank an das Team

„Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir das Qualitätssiegel wieder erhalten haben. Dafür gebührt jedem einzelnen Teammitglied ein großer Dank. Wir haben alle Kriterien zu 93 Prozent erreicht, der Bundesdurchschnitt liegt bei 53 Prozent. Daran kann man erkennen, wie qualitativ hochwertig unsere Arbeit sowie das Leistungs-Spektrum sind“, freuen sich Tourismusförderin Michaela Grötecke und TI-Teamleiterin Petra Steinhausen. Geprüft werden unter anderem das Erscheinungsbild der Tourist-Information Winterberginnen wie außen, die Beratungs-Qualität sowie der Service am Counter, das Leistungsangebot, der Grad der Digitalisierung sowie das Qualitätsbewusstsein und das Netzwerk.

„Dieses hervorragende Ergebnis ist natürlich Motivation und Anspruch zugleich, auch in Zukunft stetig an unserer Qualität zu arbeiten. Regelmäßige Schulungen der Team-Mitglieder tragen unter anderem dazu bei, uns kontinuierlich zu verbessern“, so Petra Steinhausen. So dürfen sich die Gäste auch in Zukunft über eine erstklassige Beratung und ein attraktives Angebot der Tourist-Information Winterberg freuen.