Rathaus &
Bürgerservice
  1. Winterberg
  2. Strecke Detail
  1. Winterberg
  2. Strecke Detail
Kinder stehen in der Zirkusmanege und führen eine Show auf.
© Circus Baldini
Endlich Sommerferien!Entdecke unser Familienprogramm!

Bist du bereit für spannende Sommerferien in Winterberg? Unser abwechslungsreiches Familien-Ferienprogramm sorgt mit Kinderfest mit herrH, Alpaka-Ausflügen, kindgerechten Führungen und einem unterhaltsamen Mitmach-Zirkus dafür, dass Kinderherzen höherschlagen.

Unsere Empfehlung: Mitmach-Zirkus: Circus Baldini vom 05. - 09. August

 

© Paul Masukowitz, Sauerland-Tourismus e.V.

Bike Arena Sauerland - Trans-Rothaar

Nicht nur einmal stellt sich bei dieser langen Rennrad-Tour von Hallenberg aus das durch den Rothaarsteig bekannt gewordene Rothaargebirge in den Weg.

Der Start gestaltet ehr gemächlich, denn er führt uns duch die Medebacher Bucht, auch als Toskana des Sauerlandes bekannt. der erste lange Anstieg ist der Medebacher Schlossberg, doch die Beine sind ja noch frisch. Über Küstelberg und Elkeringhausen erreichen wir den bekannten Ferienort Winterberg. Wer möchte, darf den höchsten mit dem Fahrrad befahrbaren Punkt in NRW, den Kahlen Asten erklimmen. Bei klarer Sicht ist von hier der Brocken im Harz sichtbar. Es wartet eine der schönsten Abfahrten des Sauerlandes, das Sorpetal. Kurz und fies ist der Anstieg hinüber nach Grafschaft, wo jedes Jahr mehrere erfolgreiche Radsportveranstaltungen stattfinden. Nur ist es an der zeit, das Rothaargebirge zu erklimmen. Tour de France-Flair kommt bei den Serpentinen nach Jagdhaus auf. Entspannung ist auf der Abfahrt ins Tal der Eder angesagt. Ebenso einfach sind die nächsten Kilometer entlang der Eder, bevor das Rothaargebirge zum wiederholten Male die Säure in die Beine treibt. Ab Dotzlar sind sind rund 170 Höhenmeter zu überwinden, bevor die lange und schnelle Abfahrt hinunter ins Lahntal für Adrealin sorgt. Bad Lasphe bietet sich für eine Rast an. Denn dirakt im Anschluss geht es nämlich wieder retour. Anfangs kaum merklich wird es ab Puderbach steiler. Das Edertal bietet dafür kurz etwas Erholung. Noch einige Anstiege warten auf den Rennradfahrer, bevor das Ziel in Hallenberg erreicht ist.